Coachality Logo

Datenschutzerklärung

Wenn du mit uns in Kontakt trittst oder zusammenarbeitest, stimmst du der (hier und bei “Cookie-Settings” beschriebenen) Datenverarbeitung zu.

Deine persönlichen Daten gehören geschützt, das ist dir und uns wichtig. Die DSGVO der EU stellt sicher, dass es mehr Kontrolle gibt und Informationen darüber verfügbar sind, wie persönliche Daten veröffentlicht, verwendet und verarbeitet werden.

Deine Daten verarbeiten wir selbstverständlich ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSG, TKG etc.). Mit diesen Datenschutzinformationen informieren wir dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Website www.coachality.com. Beachte, dass die Coaches über eigene Datenschutzerklärungen verfügen können.

Man working on a computer

Wenn wir Kontakt haben, verarbeiten wir deine Daten
(Zweck, Rechtsgrundlage)

Im Rahmen deines Besuches auf der Webseite werden personenbezogenen Daten, wie zB deine IP-Adresse oder Session-Cookies, vorübergehend gespeichert, sprich verarbeitet. Dies ist technisch notwendig. 

Wenn du per Formular, Mail, LinkedIn oder anderwärtig Kontakt mit uns aufnimmst, werden wir die (von dir angegebenen) Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage („berechtigtes Interesse“), bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur weiteren Information über unsere Leistungen (per Mailing, Postsendung u.a. Marketingaktivitäten) speichern und verarbeiten. Der Speicherung und Verarbeitung kannst du jederzeit widersprechen (einfach per Mail an office@coachality.com), dann löschen wir deine Daten. 

Für unsere Zusammenarbeit (Vertragserfüllung) ist es unerlässlich, dass du uns personenbezogene Daten bereitstellst und wir diese verarbeiten. Andernfalls können wir nicht zusammenarbeiten.

Deine Daten geben wir, außer bei berechtigten Ausnahmen, nie ohne deine Einwilligung an Dritte weiter. Berechtigte Ausnahmen sind unsere Coaches oder andere beauftragte Firmen (zB: IT-Dienstleister, Bank), um deine Anfrage zu bearbeiten oder dich über unsere Leistungen zu informieren.

Mit „Daten“ sind solche wie Name, Adresse, Kontaktdaten, die von dir bereitgestellten Daten und Informationen für die (angedachte) Dienstleistung etc. gemeint. Die Daten werden innerhalb der EU oder im Rahmen des Angemessenheitsbeschlusses der EU verarbeitet. 

Wir verarbeiten deine Daten im „berechtigten Interesse“ im Sinne der DSGVO (zB Vertragserfüllung, Vorvertragliche Maßnahmen) oder aufgrund deiner Zustimmung (zB Cookies, Brieffreundschaft).

Regelmäßig und nach den gesetzlichen Vorgaben löschen wir deine Daten.

Cookies + Drittanbieter

Die Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die mit Hilfe des Browsers (z.B. MS Edge) auf deinem Endgerät (PC, Handy etc.) abgelegt werden. Eventuell werden deine IP-Adresse und andere personenbezogene Daten gespeichert. Cookies richten keinen Schaden an. Cookies die auf deinem Endgerät gespeichert bleiben, kannst du im Browser löschen.

Einige Cookies sind funktionsbedingt erforderlich, um den Webauftritt benutzerfreundlich zu gestalten. Auf dieses berechtigte Interesse oder deine Zustimmung stützen wir uns bei der Datenverarbeitung (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Wir verwenden „Strato“ zum Webhosting, „Wordpress“ zur Erstellung der Seite, “Google fonts” für die Schrift, „Typeform“ und „Recaptcha“ für die Kontaktformulare, „Calendly“ um ein Terminbuchungssystem anzubieten u.ä. Unsere Drittanbieter verarbeiten deine Daten und setzen Cookies, damit wir dir den Service der Website in dieser Form anbieten können, das ist technisch notwendig. 

Bei technisch nicht notwendigen Cookies ersuchen wir im Cookie-Fenster („Cookie-Settings“) um deine Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Nur wenn diese aktiv gegeben wird, werden deine Daten verarbeitet. Cookie-Bezeichnung, Beschreibung/Zweck und Zeitdauer findest du in den Cookie Settings. Diese nicht unbedingt erforderlichen Cookies dienen zur Analyse der Seitennutzung, also z.B. wohin du wie oft klickst, und zum personalisierten Marketing. Diese Cookies setzen wir, um die Qualität unserer Webseite, die Inhalte und unser Angebot für dich zu verbessern. Unerwünschte Cookies kannst du dort für dich blocken. Dies kann zu eingeschränkter Funktionalität der Webseite führen.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragung, Widerspruch und Benachrichtigung bei Datenschutzverletzung zu. Ein Widerruf Deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung ist jederzeit per Mail an office@coachality.com möglich (die rechtmäßige Verwendung der Daten bis zum Widerruf wird dadurch nicht berührt). 

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei uns oder der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at). EU-weit findest du hier Antworten http://ec.europa.eu/odr.

Kontaktdaten

Bei Fragen und Unklarheiten wende dich bitte an uns.

Kontaktmöglichkeiten findest du unter Kontakt und im Impressum.